Menu

Wildzerlegung und -zerwirkung

Seminarinhalt

Wir führen Sie in die Grundlagen der Wildbretzerlegung und -zerwirkung ein. Der komplette Wildverarbeitungsprozess wird bis hin zum truhenfertigen Einlegen des Fleisches begleitet und die Teilnehmer werden unter professioneller Aufsicht in die hygienischen Auflagen und Standards sowie die richtige Schnittführung der Wildfleischverarbeitung eingewiesen. Dabei erstrecken sich die Inhalte des Lehrgangs praxisnah an bereit gestellten Wildkörpern über:

  • Das fachgerechte Aufbrechen von Wild unter hygienischen Bedingungen
  • Dem aus der Decke Schlagen des Wildkörpers
  • Über das Auslösen der Knochenpartien aus dem Muskelgewebe
  • Bis hin zum vorbereiteten, küchenfertigen Produkt
  • Auch das Abfangen von verletztem Wild mit einer Blankwaffe kann im Rahmen der Wildversorgung (an dem toten Wildkörper) veranschaulicht aufgezeigt werden

Die Seminarteilnehmer erhalten dabei permanent die Möglichkeit unter der Anleitung des Fleischereimeisters selbst Hand anzulegen und das Stück Wild fachgerecht zu zerlegen. Im Anschluss erhalten alle Teilnehmer das aus dem Kurs aufbereitete Fleisch. Die Dauer des Seminars ist auf zwei Stunden ausgelegt.

Sollten Sie Interesse an diesem Seminar haben, melden Sie sich gerne bei uns via mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 04172 - 7946.

Diese Website nutzt Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok